Aktuell


 

Wichtige Daten vom Wettkampfleiter 

 

 

ESF Luzern2020           Anleitung für die Heimdurchführung

 

Schiesszeiten der Feldschützen Eschenbach

Die FS Eschenbach haben beschlossen, an folgenden Tagen das Eidgenössische zu schiessen:

 

Freitag,    11. Juni   16.30 Uhr – 19.00 Uhr

Samstag, 12. Juni   08.00 Uhr – 12.00 Uhr

Freitag,    25. Juni   16.30 Uhr – 19.00 Uhr

Samstag, 26. Juni   08.00 Uhr – 12.00 Uhr

 

 

Kantonalfinal

Beide Gruppen haben den Kantonalfinal erreicht. Resultate sind auf unser HP sowie auf  www.lksv.ch

Das Datum des Finals wurde bekanntlich verschoben auf;

Mittwoch, 19. Mai von 17.30 bis 19.30 Uhr, in unserem Heimstand Hüslenmoos!

 

ESF LU 2020, Durchführung geplant vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 

Die Durchführung des Schiessanlasses wird vorwiegend dezentralisiert durchgeführt!

Das allgemeine Schiessen wird demzufolge auf den Heimständen der teilnehmenden Sektionen stattfinden. Spezialanlässe sind nach wie vor auf dem Schiessplatz Hüslenmoos geplant. Alle Festaktivitäten auf dem Waffenplatz Emmen sind abgesagt.

 

Eröffnungsschiessen

Das Eröffnungsschiessen soll wie vorgesehen am 5. Juni im Hüslenmoos ausgetragen werden.

Für das dezentralisierte, allgemeine Schiessen sind für uns Feldschützen im Juni je zwei Freitagabende und Samstagvormittage vorgesehen.

Weitere Details folgen, sobald sie bekannt sind.

 

Jahresprogramm mit den GV Unterlagen 

Das aktualisierte Jahresprogramm mit den GV Unterlagen wurde an die Mitglieder versendet. Über die Traktanden wird brieflich per Post oder elektronisch abgestimmt. Bitte die entsprechenden Posteingänge im email checken!

 

Programm Mai

Bis auf weiteres finden keine Schützenfeste statt, dh. die vorgesehenen Schiessanlässe in Gettnau und Buchs wurden abgesagt.

Ebenfalls abgesagt ist der kant. Zwischenfinal der GM.

Der kant. Final findet ebenfalls dezentralisiert auf unserem Stand am Mittwoch, 19. Mai statt!

 

Obligatorisch

1. Schiesstag ist am Dienstag, 18. Mai von 17.30 bis 19.30 Gemeindestand Emmen.

Weitere Möglichkeiten werden im August gemäss Programm geboten.

 

Feldschiessen

Vorschiessen im Bundesstand am Mittwoch, 19.5. von 17.30 bis 19.30 Uhr

 

Hauptschiesstage im Gemeindestand Emmen am Freitag, 28.5. von 17.00 bis 19.30 Uhr

Samstag, 29. 5. Von 10.00 bis 12.00 und von 13.30 bis 15.30 Uhr

Zudem besteht gemäss Sonderregelung die Möglichkeit das Feldschiessenprogramm an den Obligatorisch-Schiesstagen im August zu absolvieren.

 

Trainings

Ab 31. März (Sommerzeit) je Mittwoch von 17.30 bis 19.30 Uhr

Schutzkonzept Covid-19, gültig bis neue Weisungen bekannt werden!

 

Freundschaftsschiessen Ballwil – Eschenbach 

 An zwei Samstagen im April durfte unter Berücksichtigung der strengen Covid-19 Auflagen endlich wieder ein wettkampfmässiges Programm absolviert werden. Die Feldschützen waren Gastgeber für den traditionellen Vereinswettkampf. 26 Gäste vom Schützenverein Ballwil und 15 Feldschützen traten zum Vergleichsschiessen an. Es wurden viele hohe Resultate erzielt.

 

Die Eschenbacher hatten diesmal die Nase vorn und durften den Sieg mit 56.57 P. für sich beanspruchen. Die Ballwiler erreichten einen Sektionsdurchschnitt von 55.22 P.

 

Auch die Einzelwertung führen Eschenbacher Schützen an. Ernst Fankhauser und Jörg Traber erzielten beide 58 Punkte und stellten damit den Tagessieger.

 

Leider musste das gemütliche Zusammensein nach dem Wettkampf wegen den Covid-19 Auflagen unterbleiben.

Auszug aus Rangliste, Kranzresultate der FS Eschenbach:

Ernst Fankhauser und Jörg Traber je 58 P.

Josef Mattmann und Christoph Ammann je 57 P.

Fredy Günther 56 P.

Peter Grunder und Walter Lussi je 55 P.

Werner Zihlmann und Josef Lussi je 54 P.

Dana Schnabel 51 P.

 

  

 Der Wettkampfleiter.

 Ernst Fankhauser