Aktuell


 

Wichtige Daten vom Wettkampfleiter 

 

 

Programm September

 

Einladung Winterschiessen SG Rothenburg

Der Herbst hat bereits Einzug gehalten. Viele Anlässe, auch Schiessen mussten dieses Jahr abgesagt werden.

Unsere Kameraden von der SG Rothenburg mussten ihr «Winterschiessen», welches normalerweise im März stattfindet verschieben.

Dieses kann nun am Samstag, 25. September nachgeholt werden. (siehe Programm)

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

 

Einladung Sektionsschützenhöck am 22. September um 19.00 Uhr in der Schützenstube

Wir treffen uns bei einem kleinen Imbiss in unserer Schützenstube. Wir möchten kurz Rückblick halten auf das ESF 2020.

Im Besonderen können wir uns absprechen, wer selber zur Abrechnung der Schiessbüchlein in die Messehalle Luzern möchte, oder wer dies allenfalls delegieren will. Alle, die nicht selber zur Abrechnung möchten, müssen ihre Schiessbüchlein an diesem Abend mitbringen! (Einige sind schon bei mir deponiert!)

 

 

 

Trainingszeiten: jeweils am Mittwoch von 17.30 bis 19.30, ab 15. September von 17.00 bis 19.00 Uhr

  

 

 

Programm Veteranen

 

Internes Vereranenschiessen 

Ab Mittwoch, 25. August kann der interne Veteranenstich gelöst werden.

Wir schiessen den Sektionsstich. 3 Probe, 6 Einzel und 4 Serie.

Die Standblätter liegen im Büro auf.

 

 

 

Schützenhöck für Teilnehmer am ESF2020

Der Schützenrat ladet die Teilnehmer des ESF2020 zu einem Höck ein. Dieser ist am Mittwoch, 22. September um 19.00 Uhr in der Schützenstube vorgesehen. Die persönliche Einladung folgt noch.

 

Cupschiessen

Voranzeige: Das Cupschiessen muss wegen Terminkollisision mit dem Absenden des «Eidgenössischen» auf Samstag, 23. Oktober verschoben werden. Einladungen folgen noch!

 

Resultate vom ESF2020 (Vereinsstich)

Spitznagel Marc und Günther Fredy je 92

Schnabel Dana 91

Mattmann Josef 90

Bächer Josef 89

Lussy Josef, Müller Philipp, Niederberger Josef, Fankhauser Ernst, Ammann Christoph, Spitznagel Michel je 88

Traber Jörg 87

Hofherr Orson 86

Lussi Walter, Grunder Peter je 85

Stadelmann Anton 83

Alle mit Kranzauszeichnung!

Weitere Resultate unter 

 

 

Schützen-Festwoche ESF Luzern2020

Das Eidgenössische Schützenfest Luzern 2020 wird im Rahmen einer besonderen Schützen-Festwoche auf dem Gelände der Messe Luzern offiziell abgeschlossen. Diese Schützen-Festwoche bildet den kameradschaftlichen Treffpunkt aller Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz. Während dieser Woche findet auch das Absenden und der Offizielle Tag statt. Umrahmt wird die Schützen-Festwoche zudem mit Konzerten und einer attraktiven Fachmesse für den Schiesssport. Natürlich wird während diesen aussergewöhnlichen Tagen auch für besondere Gaumenfreuden gesorgt sein.

Abrechnung/Gabenbezug Schiessen; Messe Luzern, Horwerstr. 87
Freitag, 08.10.2021, 9 Uhr bis 18 Uhr
Samstag, 09.10.2021, 9 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag, 10.10.2021, 9 Uhr bis 18 Uhr
Freitag, 15.10.2021, 9 Uhr bis 18 Uhr
Samstag, 16.10.2021, 9 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag, 17.10.2021, 9 Uhr bis 18 Uhr

  

Wünsche euch «gut Schuss»!

  

Der Wettkampfleiter.

Ernst Fankhauser

 

   

  

 

 

 

 

  

 

 

Geschätzte Helferinnen/ Helfer

Geschätzte Kameradinnen/ Kameraden

 

Der Sportteil des ESF2020 wurde erfolgreich abgeschlossen – dies mit tatkräftiger Mithilfe und Unterstützung von zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern aus verschiedenen Vereinen.

Die Schützen aus der der ganzen Schweiz wurden auf dem Schiessstand Hüslenmoos freundlich willkommen geheissen und seriös durch die Wettkämpfe begleitet. Corona bedingt musste bekanntlich das allgemeine Schiessen dezentral bei den Schützenvereinen durchgeführt werden. Die Spezialwettkämpfe hingegen fanden zum grössten Teil im «Hüslenmoos» statt. Die Koordinationsgruppe als regionale Organisation dankt euch allen herzlich für eure Bereitschaft und den tatkräftigen Einsatz in den verschiedenen Bereichen.

 

Beim Eröffnungsschiessen durften rund 1 700 Schützinnen/ Schützen eine zweckmässige Infrastruktur und die entsprechende personelle Betreuung in Anspruch nehmen. An diesem Tag wurden gegen 50 000 Patronen verschossen!

Unsere Festwirtschaft «Träffbeiz» stand als willkommene Verpflegung- und Erholungsmöglichkeit den zahlreichen Besuchern während den offiziellen Schiesstagen zur Verfügung.