Aktuell

 

 

Wichtige Daten vom Wettkampfchef 

   

  

Nächste Schiessdaten:

 

Fahnenweiheschiessen Grossdietwil

Freitag, 30. August 2019                   13:30 - 19:00 Uhr 

Samstag, 31. August 2019                08:00 - 12:00 Uhr       13:30 - 19:00 Uhr

Sonntag, 01. September 2019          08:00 - 12:00 Uhr

Freitag, 06. September 2019            13:30 - 19:00 Uhr

Samstag, 07. September 2019         08:00 - 12:00 Uhr       14:00 - 19:00 Uhr

Sonntag, 08. September 2019          08:00 - 12:00 Uhr

Es werden keine Rangeurzeiten reserviert. Es gilt die Standblattreihenfolge.

Standblatt bitte für SG Rothenburg lösen.

 

Jubiläumsschiessen St. Urban 

Freitag, 30. August 2019                   13:30 - 19:00 Uhr

Samstag, 31. August 2019                08:00 - 12:00 Uhr       13:30 - 19:00 Uhr

Sonntag, 01. September 2019          08:00 - 12:00 Uhr

Freitag, 06. September 2019            13:30 - 19:00 Uhr

Samstag, 07. September 2019         08:00 - 12:00 Uhr       14:00 - 19:00 Uhr

Sonntag, 08. September 2019          08:00 - 12:00 Uhr

Es werden keine Rangeurzeiten reserviert. Es gilt die Standblattreihenfolge.

Standblatt bitte für FS Eschenbach lösen.

 

 

Zentralschweizer Feldmeisterschaft Kriens

 

Schiesszeiten: Donnerstag, 5. Sept. 17.00 bis 19.00 Uhr 

Samstag, 7. Sept. 10.00 bis 12.00  Uhr

Samstag, 14. Sept. 14.00 bis 16.00 Uhr

Einzeldoppel wird auf Fr. 21.00 herabgesetzt. 

 

Da der Verband im Jahr 2023 aufgelöst wird, müssen keine Rückstellungen für zukünftige Langzeitgaben mehr getätigt werden. Dadurch kann der Einzeldoppel von derzeit Fr. 25.00 per sofort auf Fr. 21.00 (für Junioren auf Fr. 15.00) herabgesetzt werden. 

 

Zusätzliche Platzgaben für die Meisterschützen. 

Neu werden auf jedem Schiessplatz mindestens 3 Platzgaben abgegeben; je eine in der Kategorie A (Standardgewehr und Freigewehr), Kategorie D (Stgw 57/03) und Kategorie E (Karabiner, Stgw 90 und Stgw 57/02). Sind in einer Kategorie 80 oder mehr Schützen rangiert, so wird in diesem Feld eine zusätzliche Platzgabe abgegeben. Gewinnberechtigt sind nur Schützen, die die Platzgabe noch nie erhalten haben. Somit haben vor allem neue Teilnehmer die Chance, mit „normalem“ Doppelgeld eine Platzgabe im Wert von Fr. 120.00 (Bar- oder Naturalgabe) zu gewinnen.

 

 

Letzte Obligatorischdaten:

 

Freitag, 16. August von 17.30 bis 19.30 Uhr

Dienstag, 20. August von 17.30 bis 19.30 Uhr

Freitag, 30. August von 17.00 bis 19.45 Uhr

 

Standblattausgabe:   30 Min. vor Schiessbeginn und 30 Min. vor Schiessende.

 

 

Kant. Veteranenschiessen

Hüslenmoos am Freitag, 6. September von 13.30 bis 18.30 Uhr

 

Luzernerstich

Bei jedem Training bis 18. Sept kann der Luzernerstich gelöst werden

 

Trainingszeiten 

 Jeden Mittwoch, von 17.30 bis 19.30 Uhr. Am 18. und 25. Sept. von 17.00 bis 19.00 Uhr.

 

Weitere Daten siehe Homepage! 

 

Resultate:

 

Freiburger Kantonalschützenfest

 

Kürzlich besuchten die Feldschützen Eschenbach das Freiburger KSF. 19 Teilnehmende kämpften im idyllisch gelegenen Stand von St. Silvester um wichtige Punkte in den einzelnen Stichen. Vorab galt es natürlich im Vereinsstich zu brillieren. Jörg Traber setzte hier mit 93 P. die interne Höchstmarke. Wenn auch einige Kameraden unter ihrem gewohnten Niveau abschnitten, war man doch allgemein mit den erreichten Resultaten zufrieden. Dank der Unterstützung von einigen Gastschützen konnte ein guter Vereinsdurchschnitt realisiert werden. Die Sektion erreichte unter den rund  280 Gastvereinen den 29. Rang mit 93.13 P.

 

Bestresultate Vereinsstich, alle mit Kranzauszeichnung: Traber Jörg 93, Mattmann Josef 92, Zihlmann Werner, Fankhauser Ernst je 91, Zemp Erwin 90, Günther Fredy, Ammann Christoph je 89, Niederberger Josef 88, Lussi Walter, Grunder Peter je 85,

Barmet Melk 84 P.

 

Standartenweiheschiessen Altishofen

 

Bestresultate Vereinsstich, alle mit Kranzauszeichnung: Lussi Walter 94, Traber Jörg, Ammann Christoph je 92, Zihlmann Werner 91, Grunder Peter, Fankhauser Ernst je 90, Bächer Josef 85, Niederberger Josef, Mattmann Josef, Günther Fredy je 84P.

 

Die Gruppe Hiltig  erreicht mit 271 P. den 5. Rang und die Gruppe Rüchlig mit 265 P. den 12. Rang.

 

Santenbergschiessen Wauwil

 

Bestresultate Vereinsstich, alle mit Kranzauszeichnung

Traber Jörg 93, Fankhauser Ernst, Günther Fredy je 91, Lussy Josef 87, Mattmann Josef, Hofherr Orson, Müller Andy je 86,

Barmet Melk, Niederberger Josef, Lussi Walter, Ammann Christoph je 84P.

 

Die Gruppe Rüchlig belegt mit 262 P. den 9. Rang und die Gruppe Hiltig mit 256 P. den 22. Rang.

 

Eidgenössisches Veteranenschiessen in Zürich

 

Die Veteranen der FS Eschenbach machten sich am Samstag, 10. August auf den Weg zum Albisgüetli. Da waren für zwei Wochen rund 5000 Schützenveteranen aus der ganzen Schweiz zu Gast und massen sich in der präzisen Schussabgabe. Die willkommene Abkühlung und der Regen an diesem Tag sorgten für ideale äussere Bedingungen. Mit der Schiesskarte konnten vier Stiche gelöst werden. Der anvisierte vierfache Kranz war ein hochgestecktes Ziel eines jeden Teilnehmers. Die Scheibe 9 im grossen Schiessstand Albisgüetli war für unsere Veteranensektion reserviert. Morgens um 8 Uhr gings los und schon bald wurden die ersten Kranzresultate bejubelt. Während der verdienten Mittagspause durften nochmals die erzielten Resultate verglichen und kommentiert werden. Fast jeder hätte den einen oder andern Schuss gerne besser platziert und sorgfältiger abgegeben. Aber die fast durchwegs guten Resultate liessen doch eine heitere Stimmung aufkommen. Der Anlass bot ja auch eine passende Gelegenheit die Kameradschaft unter den Veteranenschützen zu pflegen. Alle Teilnehmer von den Eschenbacher Feldschützen errangen mindestens zwei Kranzresultate. Insgesamt trugen sie vier Vierfach-, sechs Dreifach- und drei Zweifachauszeichnungen nach Hause. Alle Resultate sind auf der Homepage! 

 

  

Weitere Daten siehe  Jahresprogramm

 

 

Euer Wettkampfchef
Ernst Fankhauser