Sektions-Schützenhock 20. Januar 2023 

 

Am 20. Januar hat der Vorstand die Sektions-Schützen zu einem gemütlichen Hock in der BSA eingeladen. Das Züri Geschnetzeltes, Rösti und Gemüse mit Kaffee und Kuchen hat allen geschmeckt.  Die Organisation übernahm dieses Jahr die Luftgewehrabteilung der Sportschützen Rothenburg-Eschenbach unter der Leitung von Walter Lussy und Silvia Flühler. Der Schützenkasse und den beiden mit ihren Helfern sei ein recht herzliches Dankeschön.

 


                                         

                                     Generalversammlung 21.Januar 2022 

 

 


Helferabend vom Eidg. Schützenfest 2021

Die Helferinnen und Helfer vom Eidg. Schützenfest 2021 wurden zu einem Helferabend mit Nachtessen und Unterhaltung eingeladen. Die Theatergruppe Bunte Bühne Kriens spielten einen Ausschnitt aus dem  wunderschönen und bekannten Stück "Gilberte de Courgenay". Das OK dankte anschiessend den Helferinnen und Helfer für den geleisteten Einsatz.  

 


Generalversammlung vom 24. Januar 2020

Nach dem guten Nachtessen wurde wie gewohnt abgerechnet. Sei es mit dem Kassier Philipp Müller übers Finanzielle oder mit dem Wettkampf-Chef  Ernst Fankhauser über die guten oder schlechten Resultate in der Jahresmeisterschaft. Mit einer Kaffee-Runde vom Verein offeriert wurde die vom Sepp Niederberger geleitete GV beendet.

 


Sektionsschützen-Hock vom 29. Nov. 2019

Am Ende vom Wettkampfjahr treffen sich die Sektionsschützinnen und Sektionsschützen zu einen Höck in der BSA. Nebst Speis und Trank wird auch über  die guten oder schlechten Resultate diskutiert.


 

Cupschiessen 2019.

Einige Eindrücke von der Vorbereitung bis zum Cupsieger und dem Zabig mit einen Kaffi  vom Verein zum Abschluss. 

 

 


 

Gruppe Hiltig am Fyrabeschiessen und Trueberbueb Schiessen im Emmental.  

 


Der Webmaster war über die Pfingsten 2019 kurz auf Abwegen.   

Bei einem Aufenthalt in Salzburg bin ich per Zufall in ein Volksfest geraten. Die drei Schützenvereine haben natürlich ihr Bestes gezeigt. Nebst schönen Uniformen und nette Ehrendamen war auch das schiessen nicht zu Kurz gekommen und das ohne Pamir.